skip to content

Kolloquium Romanistische Linguistik (KoRoLi)

Master- und Doktorand*innenkolloquium

Leitung: Prof. Dr. Martin Becker und Prof. Dr. Marco García García

Termin: SoSe, Di. 17.45–19.15 Uhr

Das Kolloquium Romanistische Linguistik (KoRoLi) richtet sich an alle, die sich für Romanische Sprachwissenschaft interessieren, insbesondere an Masterstudierende und Promovierende der Romanistik. Es dient sowohl der Diskussion von entstehenden wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der Promotion als auch von Abschlussarbeiten im Master (Linguistik und Romanistik mit sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt). Darüber hinaus wird das Programm mit Gastvorträgen ergänzt, die Einblicke in aktuell relevante Forschungsthemen der romanischen Sprachwissenschaft bieten. Das Semesterprogramm wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.